Warum so teuer?

Rechenbeispiel eines Kaffees, den wir einkaufen:

 

Kilogramm Rohkaffee     9,90 €  (netto)

Frachtkosten pro kg       0,54 €  (netto)

 

Die Säcke mit dem Rohkaffee müssen wir bei der  Spedition in Passau abholen.

 

Von diesem einen Kilogramm Rohkaffee erhalten wir 700g  gerösteten Kaffee. 

 

Pro Kilogramm Röstkaffee sind 2,19 € Röststeuer an den Zoll abzuführen.

 

Dann brauchen wir noch Gas für unseren Trommelröster für die Beflammung, Strom für unsere Tageslichtlampe und den Röster, Tüten, Klammern, Aufkleber, Paketbänder, Versandkosten, etc. etc.